Bodenkampf (KMD + Brazilian Jiu-Jitsu)

Auf Grund des hohen Interesses unserer Schüler zu diesem Thema freuen wir uns euch endlich dieses Seminar anbieten zu können.

Der Kurs bietet einen Einblick in den sportlichen Bodenkampf, der sowohl für unsere fortgeschrittenen Schüler als auch für die Neulinge eine spannende Ergänzung des klassischen Krav Maga Defcon Trainings darstellt.

Die Techniken sind so ausgesucht, dass sie die im Krav Maga Defcon vorhandenen Techniken ergänzen und so euer Repertoire erweitern.

Es werden Techniken trainiert zu den Themen:
– wie bringe ich einen Gegner zu Boden (Takedown)
– wie werde ich nicht zu Boden gebracht (Takedown Verteidigung)
– wie verteidige ich mich und wie greife ich an am Boden
– allgemeine Bewegungsmuster am Boden.

Neben seiner Instruktor Tätigkeit im Krav Maga Defcon trainiert Robin Hauser wettkämpfmäßig Brazilian Jiu-Jitsu und Grappling im Team Stallion Gym Stuttgart.

Achtung! Veranstaltung findet in den Hallen von Stallion Gym statt:
Wernerstr. 119
70435 Stuttgart
Eingang am Tor Ecke Grenzstraße
Weiter Infos zur Anfahrt findet Ihr hier.

Bitte beachten:

Ausrüstung: Knieschoner, Mundschutz

Bekleidung: Sportbekleidung

Voraussetzungen: Krav Maga-Anfänger wie -Fortgeschrittene

Weitere Informationen: Infos zu Veranstaltugnsort: https://www.stallion-gym.de/kontakt-anfahrt/

Zulassung zum Kurs nur unter den folgenden Bedingungen:
  1. Vollendetes 16. Lebensjahr - Ausnahmen werden im Einzelfall nach persönlicher Absprache gemacht.
  2. Keine Vorstrafen wegen Gewalt- oder Kapitalverbrechen. (ein polizeiliches Führungszeugnis, bzw. ein Strafregisterauszug kann vom Organisator jederzeit verlangt werden).
  3. Nicht korrekte Angaben bezüglich Alter, oder verheimlichen von relevanten Vorstrafen haben den Ausschluss vom Kurs ohne Rückerstattung der Kursgebühren zur Folge.
  4. Folgende Grundhaltung wird vorausgesetzt: Kooperatives, freundliches Miteinander; Anpassung und Achtgebung auf den Trainingspartner und andere Teilnehmer.
  5. Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer (Private Unfallversicherung / Privathaftpflichtversicherung).
  6. Das Lehrteam hat für die sportfachgerechte Anleitung zu sorgen und übernimmt die Aufsichtspflicht. Die Teilnahme am Seminar erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden übernimmt die Sportschule keinerlei Haftung.
  7. Der Organisator behält sich das Recht vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen jederzeit abzulehnen.